Rückkehrberatung

Image Rückkehrberatung

Die Rückkehrberatung ist ein Angebot der Sozialhilfe der Stadt Basel in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration (BFM) und der Internationalen Organisation für Migration (IOM). Das Angebot richtet sich an ausländische Staatsangehörige, die im Kanton Basel-Stadt leben, die Schweiz verlassen müssen oder wollen und sich freiwillig auf eine Rückkehr in ihre Heimat vorbereiten möchten.

In der Rückkehrberatung wird die aktuelle Situation und die Perspektive einer Rückkehr in die Heimat besprochen, wobei über mögliche finanzielle Rückkehr- und Wiedereingliederungshilfen informiert wird und Unterstützung bei der Planung der Ausreise in Anspruch genommen werden kann.

Die Rückkehrberatungsstelle informiert weiter über die Rückerstattung von AHV-und Pensionskassenbeiträgen sowie über das Sicherheitskonto für Asylsuchende. Nach Möglichkeit vermittelt sie Kontakte und Unterstützung im Zielland in Zusammenarbeit mit der Internationalen Organisation für Migration (IOM). 

Rückkehrberatung ist freiwillig. Sie ist kostenlos, unverbindlich und vertraulich. Die Beratung verpflichtet nicht zur Ausreise. 

Mehr zum Thema

[PLATZHALTER] Flyer der Rückkehrberatung